Mitgliederversammlung 2014

Schließlich ergriff Tambourmajor Pascal Lütke Scharmann das Wort. „Ich blicke gerne auf das Pfingstwochenende zurück“, so der Tambourmajor. Mit 87 Musikern sei man durch die Straßen marschiert. Gleichzeitig lobte er auch die effiziente und intensive Arbeit an neuen Musikstücken. „Diese klappen immer sehr schnell, das zeugt von unserer musikalischen Qualität.“ So plane man unter anderem 2015 auch ein Konzert. Die Planung und Organisation wird nach der diesjährigen Schützenfestsaison beginnen. Zuletzt verlieh Lütke Scharmann den alljährlichen Anwesenheitspreis. Mit 91% und 92,5% Anwesenheit belegen Lukas Althoff den dritten und Lukas Möllers den zweiten Platz. Wie auch im letzten Jahr belegt Steffen Röwekamp mit 98,5% den ersten Platz. Die Versammlung klang anschließend in gemütlicher Runde beim Vereinswirt aus.